Stossvulkanisationspressen

Die Stossvulkanisationspresse dient zum Verbinden zweier Profilenden durch einen Gummifilmstreifen. Gehärtete Stahlwellen mit Messingkugelumlaufbuchsen führen präzise den horizontalen und vertikalen Lauf der Vulkanisationsformen. Mit einer Presskraft von 3000N verbindet die Maschine beide Profilenden und schneidet gleichzeitig mit den Formen den Gummifilmstreifen rund um die Profilenden weg. Das Operation Panel ermöglicht eine schnelle Einstellung der Produktionsparameter und gibt u.a. Einsicht über die aktuelle Heiztemperatur.
 
Technische Daten:
- Presskraft: 3000N
- Siemens Operation Panel
- Zweihandbedienung
- Maße: 800x650x2150 mm